Termine

Dr. Susanne Germann: Der Einfluss der Mingei-Volkskunstbewegung auf die Keramik des 20. Jh.

Jul
17

Dr. Susanne Germann: Der Einfluss der Mingei-Volkskunstbewegung auf die Keramik des 20. Jh.

Kulturhaus Villa Berberich Parkstr. 1, 79713 Bad Säckingen
calendar
Datum: 17.07.2022
clock
Zeit: 11:00 - 11:45
map
Vortrag von Dr. Susanne Germann

"Der Einfluss und die Auswirkungen der japanischen Mingei-Volkskunstbewegung auf die Keramik des 20. Jahrhunderts"

Im Jahr 1925 begründete der Philosoph Yanagi Muneyoshi (Sōetsu,1889-1961) den Begriff mingei 民藝 „Volkskunst“, der weitreichenden Einfluss auf die Entwicklung des modernen Kunsthandwerks und Designs des 20. Jhs. nicht nur in Japan, sondern auch in Europa nehmen sollte.
Tief beeindruckt von der Schönheit des lokalen Kunsthandwerks hatte Yanagi zusammen mit den Töpfern Hamada Shōji (1894-1978), Kawai Kanjirō (1890-1966) und Tomimoto Kenkichi (1886-1963) im Jahr 1926 die japanische
Volkskunstbewegung begründet. Ihr Ziel war die Erfassung und Erforschung der unterschiedlichen lokalen Kunsthandwerks-Traditionen. Der englische Töpfer Bernard Leach (1887-1979) schloss sich der Gruppe an, die ganz Japan bereiste. 1936 wurde in Tokyo das Japanische Volkskunstmuseum (Nihon mingeikan 日本民藝館eröffnet, das die Studienobjekte einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machte mit dem Ziel, das ästhetische Empfinden der Besucher nachhaltig zu schulen und zu verbessern, ein „volkspädagogischer Ansatz“ war dabei unübersehbar.
In diesem Vortrag sollen Inhalt und Auswirkung der Mingei-Volkskunstbewegung auf das Töpferhandwerk in Japan beispielhaft beleuchtet werden, es wird der Frage nachgegangen, ob und inwieweit die Töpfer der Forderung nach einfacher, funktionsgerechter Ware für den täglichen Gebrauch zu erschwinglichen Preisen nachgekommen sind und auf welche Weise diese Bewegung in Europa ebenfalls die Keramikschaffenden nachhaltig beeinflusst hat.

Frau Dr. Susanne Germann ist freischaffende Japanologin und Kunsthistorikerin. Sie ist Präsidentin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Baden-Württemberg in Stuttgart